Posts mit dem Label GrannySpirationChallenge2017 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label GrannySpirationChallenge2017 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 18. November 2017

Disappointed - Enttäuscht

 

Dear friends,


late Wednesday afternoon I was absolutely furious. I'm not anymore. Now I'm but sad and disappointed.
What has happened?
Wednesday afternoon I was scrolling down my facebook feed when a picture of the Happy Granny Square Bag caught my attention. One of the sites I follow shared a link to the post of another site. As this link showed a picture of my bag I followed the link and ended on a site describing the Happy Granny Square Bag.

So far, so good.

I began to wonder why there was an unknown www.address written across my pictures though and reading on (well not actually reading – the post being written in a language I do not know) I simply could not find any link to the original post, nor to my blog!
Being outraged I posted this on facebook. An American friend scanned this page and she stumbled upon pictures of the works of an acquaintance of hers. Same here: no credit given to the artist who actually made the tapestries. Seems this site has been doing this for ages: posting pictures, even patterns, with no credit to the designer!

I found an email-address on the site and wrote an email demanding the “mistake” to be corrected within 48 hours. Nothing happened. I now posted the content of this email as a comment to the facebook post – still waiting for anything to happen.
I've been pretty absent from Instragram and facebook ever since. I really have to mull this over, don't know what to do next...

I'll keep in touch!

P.S.: Just in case you'd want to make sure nothing of your work has been copied without credit or approval:
This is the facebook-link I stumbled upon: https://www.facebook.com/ManualidadesDIYs/posts/2046696535576914
And this is the site itself: http://www.manualidadesdiy.com/bolsa-colorida-crochet-grannys/




Liebe Freunde,


am späten Mittwoch Nachmittag war ich stinksauer. Jetzt bin ich nur noch betrübt und enttäuscht.

Was ist geschehen?

Am Mittwochnachmittag scrollte ich auf meiner Facebookseite herum, bis ein Bild von meiner Happy Granny Square Bag meine Aufmerksamkeit auf sich zog. Einer der Seiten, die ich folge, hatte einen Link zu einem Beitrag einer anderen Seite gepostet. Diesem Link beigefügt war ein Bilder meiner Tasche. Daher habe ich den Link angeklickt und landete letztendlich auf einer Webseite mit einer Beschreibung der Happy Granny Square Bag.

So weit so gut.

Dann wurde ich aber stutzig, als ich eine mir fremde www.-Adresse über meine Bilder ausmachte. Ich las weiter (na ja, nicht wirklich lesen, da der Beitrag in einer mir nicht geläufigen Sprache geschrieben ist – aber Eckpunkte kann man ja trotzdem erkennen). Ich las also weiter und fand weder einen Hinweis zum Originalpost, noch einen Link zu meinem Blog!

Wütend veröffentlichte ich das auf facebook und bekam kurz darauf eine Nachricht einer amerikanischen Freundin, weil sie auf dieser Seite Bilder gefunden hatte von Kunstwerke einer ihrer Bekannten – ebenfalls ohne Nennung der Künstlerin. Ein kurzer Blick genügt um zu erkennen, dass diese Seite das wohl seit längerem so handhabt: Bilder, sogar Muster veröffentlichen, aber ohne die Künstlerin oder den Künstler auch nur zu erwähnen.

Ich fand schließlich eine Email-Adresse und schrieb eine Email, in der ich die Betreiber der Seite aufforderte diesen „Fehler“ innerhalb von 48 Stunden zu beheben – nichts geschah. Nun habe ich den Inhalt dieser Email als Kommentar dem facebook-Post hinzugefügt – ich warte immer noch.

Seit Mittwoch habe ich weder bei Instagram noch bei facebook was gepostet. Ich muss mir das Ganze durch den Kopf gehen lassen, überlegen, was ich überhaupt machen kann...

Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Nur für den Fall, dass ihr mal nachschauen möchtet, ob keines eurer Werke ebenfalls ohne Nennung oder Link dort aufgetaucht sind:
Über diesen Link stolperte ich auf facebook: https://www.facebook.com/ManualidadesDIYs/posts/2046696535576914
Und hier geht es zur Seite: http://www.manualidadesdiy.com/bolsa-colorida-crochet-grannys/



Samstag, 4. November 2017

Granny-Spiration Challenge 2017 – November (Part XI / Teil 11)


Dear friends,


it's the 4th of November, first Saturday of November! It's time for the Granny-Spiration Challenge!

Let's start with sharing Our top link ups from the last Challenge:
1. 😀Henrietta Square😍 (!!!), Crochet Pattern Review from Natas Nest (here)
2. Anna's Blanket, Crochet Inspiration from Keep on Keeping On (here)
3. Stashbusting, African Flower Squares, Crochet Inspiration from Hilde haakt (here)
4. Dirndl Bag, Crochet Inspiration with Basic Steps from Sachsenrose (here)

As for this challenge:
  • The November link up will run through midnight on Thursday, November 16th.
  • November's Giveaway is sponsored by Alexandra from EyeLoveKnots. One winner will receive a $20 Etsy Gift Card. Same rules apply as before. If the winner is using different currency than the US Dollars I will purchase in, then they just have to go into their Etsy settings, and change their currency to US Dollars to use the gift card, and then change back when done.

Therefore: join us at the Granny-Spiration Challenge following this link! And don't forget to enter the giveaway!


And that's what I made for this month's Challenge:


Easy-Peasy Granny Wristlets

Truth be told: I only made these yesterday - after work, doing the groceries and having a quick lunch. I intended to show you my Granny-Jacket but I have little pictures and as I didn't take any pictures at all whilst making the jacket, I cannot even write a decent how-to.

I simply didn't know what to show you and being in that Christmas Fair frenzy, I didn't really give it much thought either, till I entered my place of employment this morning. Even though it hasn't been freezing yet, the place felt like the inside of a fridge and I was veeery reluctant to take my gloves off.
By all means: I cannot wear gloves at work! And that's why I thought of wristlets or wristwarmers: maybe my fingers won't be that cold when the larger part of my hands are warm – at least till the heating is up!

The proof is in the pudding – let's make wristwarmers!

1) Measure your hands
2) Make one granny square
3) Check whether it's large enough


4) Make a second granny square and join-as-you go to the other whilst making the last round but! ATTENTION: Join only as seen on picture and on an opposite side!


5) Crochet 1 round of htr in each stitch around the top, followed by two rounds of bphtr and fphtr (= totals 3 rounds).
6) Crochet 1 round of htr in each stitch around the bottom, followed by nine rounds of bphtr and fphtr (= totals 10 rounds).


I always thought wristwarmers were a bit de trop but … I actually like them! They're light and soft (100% merino) and … I think I even like them very much!


Next Granny-Spiration Challenge is on the 2nd of December!

I'll keep in touch!

P.S.: Do have a look at what the other hosts made:
Sandra from Hakelfieber Austria (in German)
Jenny from Crochet is the Way
Rhelena from Crochet n Crafts
Mariam from Mariam's Creations: Recycle and Create

P.S.2: The Christmas Season is near and I've got plenty of Christmas Baubles in my Etsy-Shop – do have a look!




Liebe Freunde,


heute ist der 4. November, gleichzeitig der erste Samstag des Monats und daher höchste Zeit für die nächste Ausgabe der Granny-Spiration Challenge!

Lasst uns anfangen mit ein paar Daten:

Die beiden Meistbesuchten aus dem letzten Challenge (Oktober):
1. 😀Henrietta Square😍 (!!!) von Natas Nest (hier)
2. Anna's Blanket von Keep on Keeping On (hier)
3. Stashbusting, African Flower Squares von Hilde haakt (hier)
4. Dirndl Tasche von Sachsenrose (hier)
 

Wissenswertes zur jetzigen Ausgabe :
  • der Link bleibt geöffnet bis zum 16. November.
  • das Preisausschreiben sponsert dieses mal Alexandra von EyeLoveKnots. Die Gewinnerin bekommt einen 20$ Einkaufsgutschein für ETSY!

Also schnell diesen Link zum Challenge folgen und nicht vergessen: Anmelden zum Preisausschreiben!


Nun zu meinem November-Beitrag:


Kinderleichte Granny Square Pulswärmer

Ich muss gestehen: Erst gestern (nach der Arbeit, dem Wocheneinkauf und einem kleinen Happen zu Mittag) habe ich diese Pulswärmer gehäkelt. Eigentlich wollte ich heute meine Granny-Jacke vorstellen, aber ich habe nur wenige Bilder und schon mal gar keine vom Entstehen der Jacke und kann daher nicht mal eine halbwegs nachvollziehbare Anleitung schreiben.

Komplett im Weihnachtsmarkt/Tag-der-offenen-Tür-Eifer, hatte ich mich auch noch nicht wirklich Gedanken über die Challenge gemacht, bis ich heute Morgen auf der Arbeit eintraf. Noch hat es nicht gefroren, aber an meinem Arbeitsplatz was es eisig kalt und ich entledigte mich nur widerwillig meiner Handschuhe.
Auf keinem Fall kann ich bei der Arbeit Handschuhe tragen, und da kam mir die Idee mit den Pulswärmern: Wenn der größte Teil meiner Hände warm eingepackt ist, vielleicht werden meine Finger dann nicht so kalt – wenigstens bis die Heizung auf vollen Touren läuft!

Probieren geht über studieren: Lasst und Pulswärmer machen!

1) Hände vermessen
2) Ein Granny Square machen
3) Kontrollieren ob dieses Granny Square groß genug ist


4) Ein zweites Granny machen und mit der join-as-you-Methode zusammenhäkeln. ACHTUNG! Nur an den ausgewiesenen Stellen und an der gegenüberliegenden Seite!


5) Oben herum eine Runde hStb häkeln, gefolgt von zwei Runden abwechselnd je 1 halbes (hinteres) Reliefstäbchen und 1 halbes (vorderes) Reliefstäbchen (= 2 Runden)
6) Unten herum dann wie folgt: Eine Runde hStb häkeln, gefolgt von neun Runden abwechselnd je 1 halbes (hinteres) Reliefstäbchen und 1 halbes (vorderes) Reliefstäbchen (= 10 Runden)


Bislang fand ich Pulswärmer sowohl etwas affig, als auch überflüssig, aber ich muss gestehen … ich mag sie! Sie sind so schön leicht und warm (100% Merino) und … Ich mag sie sogar sehr!


Das nächste Granny-Spiration-Treffen ist am 2. Dezember!

Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Schaut euch bitte auch an, was die anderen gemacht haben:

P.S.2: Bald ist Weihnachten! Ich habe diese Woche eine Menge Weihnachtsbaumkugeln in meinem Etsy-Shop eingestellt – schaut doch mal nach!



Samstag, 7. Oktober 2017

Granny-Spiration Challenge 2017 – October (Part X) - Oktober (Teil 10)



Dear friends,


it's the 7th of October, first Saturday of October! It's time for the Granny-Spiration Challenge!

Let's start with sharing Our top link ups from the last Challenge:
  1. Granny Square Scrubby from Picot Pals (see here)
  1. Granny Square Sling Back from Si Nanay Madel (see here)

As for this challenge:
  • The October link up will run through midnight on Thursday, October 19th.
  • October's Giveaway is sponsored by Helena from CrochetN'Crafts.There will be two winners, a $10 gift certificate to her CrochetN'Crafts pattern shop, found here.

Therefore: join us at the Granny-Spiration Challenge following this link! And don't forget to enter the giveaway!

And that's what I made for this month's Challenge:

Happy Granny Square Handbag

It took a while to decide which item I should present on this month's Challenge. I've made a quite few granny square items over the year which I've never come round showing you. Still yesterday I was pondering whether to present the snug and warm jacket I made approx. two weeks ago or the bag I've already made in March (seems ages ago). Frankly said: if I do not show you the handbag now I probably never will...
And therefore: Ta-Dah!


This colourful bag is made out of five large and one small granny square(s). It measures 25x25x25cm. Though it's not too large, it's very spacious.
The lining is made out of sturdy felt. Inside you've got a small pocket (the small granny) and a solid hook.
The handles are made of bamboo and measure 18x14cm.
The bag's got a magnetic clasp.
This bag a a perfect companion for a lady. And as it's something special you con take it along each day as well as on special occasions. Even tough it has no security clasp you could fasten your wallet as well as your key onto the hook or to the small ribbon.


Next Granny-Spiration Challenge is on the 4th of November!

I'll keep in touch!

P.S.: Do have a look at what the other hosts made:






P.S.2: And as I still know how to I'll quickly upload this bag into my Etsy-Shop. I yould highly appreciate it if you'd fancy to pop in there too!




Liebe Freunde,


heute ist der 7. Oktober, gleichzeitig der erste Samstag des Monats und daher höchste Zeit für die nächste Ausgabe der Granny-Spiration Challenge!

Lasst uns anfangen mit ein paar Daten:

Die beiden Meistbesuchten aus dem letzten Challenge (September):
1.  Granny Square Scrubby from Picot Pals (hier)
2. Granny Square Sling Back from Si Nanay Madel (hier)


Wissenswertes zur jetzigen Ausgabe :
  • der Link bleibt geöffnet bis zum 19. September.
  • das Preisausschreiben sponsert dieses mal Helena von „CrochetN'Carfts“. Der/Die beiden Gewinner(in) bekommen je einen 10$ Gutschein auf Anleitungen aus Helenas Shop (hier)!

Also schnell diesen Link zum Challenge folgen und nicht vergessen: Anmelden zum Preisausschreiben!

Nun zu meinem Oktober-Beitrag:


Fröhliche Granny Square Handtasche

Ich habe mich schwer getan zu entscheiden, was ich diesen Monat zeigen soll. Übers Jahr habe ich nämlich einige Granny-Square-Sachen gehäkelt, aber längst nicht alle vorgestellt. Noch gestern Abend habe ich überlegt, ob ich die kuschelig warme Jacke zeigen soll, die ich vor ca. 2 Wochen gehäkelt habe, oder doch die Handtasche, die schon im März fertig wurde. Andererseits: Wenn ich die Tasche jetzt nicht zeige, dann zeige ich sie nie!
Und daher: Voilà!


Diese fröhlich-bunte Tasche besteht aus fünf große und ein kleines Granny Square(s) und misst 25x25x25cm. Sie ist also nicht zu groß aber dennoch ist innen viel Platz.
Das Futter habe ich aus stabilem Filz genäht. Innen befinden sich eine kleine Tasche (also das kleine Granny) und einen stabilen Haken an einem breiten Band.
Die Bambus-Henkel sind ca. 18x14cm groß. Die Tasche hat einen Magnetverschluss.
Diese Tasche ist der perfekte Begleiter jeder Dame. Da sie etwas besonderes ist, kann sie sowohl im Alltag mitgenommen werden, einem aber auch zu besonderen Anlässen begleiten.
Auch wenn die Tasche nur über den Magnetverschluss verfügt, können Geldbörse und Schlüssel sicher am innen festgenähten Haken befestigt werden und/oder am Namensbändchen.


Das nächste Granny-Spiration-Treffen ist am 4. November!

Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Schaut euch bitte auch an, was die anderen gemacht haben:






P.S.2: Und da ich jetzt noch weiß, wie es geht, stelle ich die Tasche gleich in meinem Etsy-Shop ein. Schaut auch gerne dort mal vorbei!


Samstag, 2. September 2017

Granny-Spiration Challenge 2017 – September (Part IX / Teil 9)



Dear friends,


it's the 2nd of September, first Saturday of September! It's time for the Granny-Spiration Challenge!

Let's start with sharing Our top three link ups from the last Challenge:
1. Summer Shoulder Bag from Anabelia Handmade (see here)
2. Little Dots, Big Dots Infinity Scarf from Underground Crafter (see here)
3. Granny Hexagon Crystal from Elealinda-Design (see here)

As for this challenge:

Therefore: join us at the Granny-Spiration Challenge following this link! And don't forget to enter the giveaway!

And that's what I made for this month's Challenge:


A Men's Scarf

A classmate of my youngest finally got a place at university. In Mittweida – Saxony! Feels like the end of the world to us. Well it is pretty far away from home and this young man won't be visiting nor staying with us a frequently as he has until now.

He's got a survival kit (spaghetti, zweiback, lots of sweets) and this scarf. Wintertime in Saxony tends to be even harsher than wintertime in the Eifel!
The scarf is made out of pure wool (veeery snug and warm) and measures approx. 2m by 40cm. I used the traditional granny stitch.


Start with a a chain of chain stitches a multiple of 4 + 1.
R1: 1 dc in each stitch
R2:
  • start as beautifully described by Nata (read here)
  • 2 tr in 1st stitch + ch 1 + skip 3 stitches + 3 tr in next stitch + ch 1 + skip 3 stitches + 3 tr in next stitch + … + 2 tr in last stitch
R3:
  • start as R2
  • 1 tr in 1st stitch + 3 tr in next loop + ch 1 + … + 1 tr in last stitch
repeat R2 + 3 till the scarf is as long as you'd like it to be.
Last row: 1 dc in each stitch


My eldest was so kind to model as this friend wasn't to know about the scarf till the day he left.

I'll keep in touch!

P.S.: Next Granny-Spiration Challenge is on the 7th of October!
P.S.2: Do have a look at what the other hosts made:


Thanx, J-J

P.S.3: If you have 34 seconds to spare, have a look at this amazing little video about my little studio Atelier Marie-Lucienne. It was made by Mariam Bentum, who is one of the hosts of the Granny-Spiration Challenge. Do give her a thumbs up!

Click here fo video






Liebe Freunde,


heute ist der 2. September, gleichzeitig der erste Samstag des Monats und daher höchste Zeit für die nächste Ausgabe der Granny-Spiration Challenge!

Lasst uns anfangen mit ein paar Daten:

Die drei Meistbesuchten aus dem letzten Challenge (August):
1. Summer Shoulder Bag von Anabelia Handmade (hier zu sehen)
2. Little Dots, Big Dots Infinity Scarf von Underground Crafter (hier zu sehen)
3. Granny Hexagon Crystal von Elealinda-Design (hier zu sehen)

Wissenswertes zur jetzigen Ausgabe :

Also schnell diesen Link zum Challenge folgen und nicht vergessen: Anmelden zum Preisausschreiben!

Nun zu meinem September-Beitrag:


Schlichter Männerschal

Ein Schulfreund meines Jüngsten hat endlich einen Studienplatz bekommen. In Mittweida – Sachsen. Das fühlt sich für uns NRWler ja fast so an wie das Ende der Welt - ist auf jeden Fall sehr weit von zu Hause und der junge Mann wird uns sicherlich nicht mehr so häufig besuchen kommen und mit an den Tisch setzen, wie bisher.
Wir haben ihm ein Überlebenspaket (Nudeln, Zwieback, vieeel Süßes) mitgegeben und diesen Schal – denn in Sachsen sind die Winter noch ein wenig rauer, als hier in die Eifel!
Der Schal ist aus 100% Schurwolle (also seeehr warm und kuschelig) und misst etwa 2m x 40 cm. Ich habe übrigens den einfachen Granny Stich verwendet.


Anfangen mit einer Luftmaschenkette, teilbar durch 4 + 1
R1: 1 fM in jede Masche
R2:
  • Reihe anfangen, so wie Nata es so schön beschrieben hat: hier nachlesen
  • 2 Stb in 1. Masche + 1 Lm + 3 Maschen überspringen + 3 Stb + 1 Lm + 3 Maschen überspringen + 3 Stb + 1 Lm + … + 2 Stb in letzte Masche
R3:
  • anfangen wie R2
  • 1 Stb in 1. Masche + 3 Stb in nächsten LmB + 1 Lm + 3 Stb + … + 1 Stb in letzte Masche
Reihen 2 und 3 so oft wiederholen, bis Schal lang genug ist.
Letzte Reihe: 1 fM in jede Masche


Mein Ältester war so nett Modell zu stehen, denn der Schal sollte ja bis zum letzten Moment (Tag der Abfahrt) Geheim bleiben!


Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Das nächste Granny-Spiration-Treffen ist am 7. Oktober!
P.S.2: Schaut euch an, was die anderen gemacht haben:

Danke, J-J

P.S.3: Wer noch 34 Sekunden erübrigen kann, sollte sich unbedingt das niedliche Video anschauen, welches Mariam Bentum (eine der Hosts der Granny-Spiration Challenge) über Atelier Marie-Lucienne gemacht hat. Einfach toll, nicht?

Hier anklicken und Video schauen!